1. Ana Sayfa
  2. Das beste von
  3. Finances und Lebensstil sind Schlüsselfaktoren für die Wahl der Bodenbeläge

Finances und Lebensstil sind Schlüsselfaktoren für die Wahl der Bodenbeläge

Finances und Lebensstil sind Schlüsselfaktoren für die Wahl der Bodenbeläge

Die Wahl der Fußbodentypen, die Sie in Ihrem Zuhause wünschen, scheint eine banale Entscheidung zu sein, aber aus einer Reihe von Aspekten ist dies eine entscheidende Entscheidung: Die gestalterische Grundlage für Ihre Räume, die Wartungsfreundlichkeit, die Kosten und die Haltbarkeit. Dies sind alles wichtige Faktoren, die bei der Auswahl von Bodenbelägen zu berücksichtigen sind. Alle diese Bodenbeläge, mit Ausnahme von Teppich, Gummi und Kork, erfordern eine Artwork Teppiche, um Geräusche zu absorbieren und das Stehenlassen für längere Zeit angenehmer zu gestalten. Die Kosten für die Teppiche sollten im Finances für den Bau oder die Renovierung Ihres Hauses enthalten sein.

Homedit hat diese Übersicht über Bodenbeläge zusammengestellt, damit Sie aus den vielfältigen Optionen auswählen können, die heute verfügbar sind:

Keramikfliese

Keramikfliesen, höchstwahrscheinlich die Porzellansorte, sind heutzutage eine der häufigsten Bodenbelagsarten in Wohnräumen. Durch die Auswahl an Größen, Stilen, Farben und Designs ist unter den Keramikfliesen für jeden Geschmack etwas dabei.

Ansicht in der Galerie
Bodenfliesen aus Porzellan können groß oder klein sein.

Porzellan ist dichter und weniger porös als herkömmliche glasierte Keramik, wodurch es weitaus haltbarer und für die Verwendung als Bodenbelag geeignet ist. Porzellan ist in der gesamten Dicke der Fliese fest und gleich, während das End einer Keramikfliese nur auf der Oberfläche der Fliese liegt. Chips in Feinsteinzeugfliesen sind im Allgemeinen nicht wahrnehmbar, da Farbe und Zusammensetzung im gesamten Subject matter gleich sind. Porzellanfliesen enden tatsächlich härter als Granit. Richtig verlegte Feinsteinzeugfliesen können daher Jahrzehnte halten.

Trotz all dieser Vorteile hat Keramikfliesen einen Nachteil. Es ist ein sehr schweres Subject matter, und wenn es in einer höheren Ebene verwendet wird, muss ein Experte das Haus überprüfen, um sicherzustellen, dass die Struktur das zusätzliche Gewicht tragen kann. Es kann auch teuer sein. Laut Fixr betragen die Kosten für einen durchschnittlichen Porzellan-Typ 9,50 USD professional Quadratfuß . Wenn Sie sich für die benutzerdefinierte Auswahl entscheiden, kann der Preis professional Quadratfuß auf mindestens 25 US-Greenback steigen.

Hartholz

Hartholz ist bei Käufern sehr beliebt.

Sehr beliebt bei Bodenbelägen sind Hauskäufer auf Grundstücke gezogen, die viele . Hartholz ist wegen seiner Schönheit, Wärme und Langlebigkeit schwer zu schlagen. Large Holzböden sind langlebig und können bei Bedarf leicht poliert und nachgearbeitet werden. Darüber hinaus bieten moderne Holzfußböden den gleichen Glance für weniger Kosten, da sie ein Holzfurnier mit einem darunter liegenden synthetischen Produkt verbinden, das einfach zu installieren ist.

Ja, Parkettböden sehen zwar intestine aus, sind jedoch eine kostspieligere Possibility als andere Bodenbeläge wie Teppich oder Vinyl. Abhängig von der Holzart, die Sie wählen, ist es einfach, den Preis von durchschnittlich 4500 USD auf über 10.00zero USD für exotischere Holzarten zu erhöhen. Sie erfordern auch ein grundlegendes Maß an Wartung, vom regelmäßigen Fegen und Wischen bis hin zu gelegentlichen Nacharbeiten, die erforderlich sind, um sie großartig aussehen zu lassen. Im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen kann stehendes Wasser den Boden beschädigen, indem das Holz anschwillt oder Schimmel zwischen den Brettern wächst.

Gemaltes Hartholz

Dies ist eine vielseitige Model von Hartholz, die ein höheres Maß an Kreativität widerspiegelt. Die Farbe, die Sie wählen, und jedes Design, das Sie hinzufügen, kann visuell eine große Wirkung erzielen, wenn Sie das wollen. Das Malen eines Holzbodens ist auch ein schneller Weg, um nur einen Bruchteil der Kosten neu zu gestalten. Es kann auch ein relativ , used to be bei der Nachbearbeitung eines Holzfußbodens nicht der Fall ist. Die Farbe und das Design bestimmen auch den Stil des Raumes. Ein massiv lackierter Boden ist vielseitiger als ein grafisch verzierter Boden. Dieses lackierte Bodenmaterial verleiht einem Raum eher einen rustikalen, selbstgesponnenen oder eklektischen Glance. Gemäß Kristina Wolff Design können Sie beim Bemalen des Fußbodens einen bestimmten Bereich im Haus hervorheben oder hervorheben, unabhängig davon, ob die übrigen Bereiche gestrichen sind oder nicht.

Lackiertes Hartholz ist kurzfristig ein kostengünstiges Upgrade. Ansicht in der Galerie
Lackiertes Hartholz ist kurzfristig ein kostengünstiges Improve.

Lackierte Holzböden sind leicht zu reinigen, wenn sie richtig versiegelt sind. Der Nachteil ist, dass die lackierte Oberfläche eher abplatzt oder abplatzt, used to be ärgerlich ist, auch wenn sie relativ leicht zu reparieren ist. Beim Wiederverkauf kann lackiertes Holz eher eine Schuld als ein Vermögenswert sein. Viele Käufer möchten, dass die natürliche Holzoberfläche restauriert wird, used to be länger dauert und mehr kostet, nachdem der Holzfußboden lackiert wurde.

PVC-Bodenbelag

Vinylböden – wie die Böden aus Polyvinylchlorid (PVC) – ähneln Linoleum, sind jedoch aus einem moderneren Subject matter gefertigt. Diese Bodenbeläge sind hochglänzend, kostengünstig und sehr langlebig. Vinylböden sind als Platten oder Fliesen erhältlich und eine weitere gute Possibility zur Minimierung von Allergenen. Wie Ground Critics hervorhebt, haben viele Vinylprodukte aufgrund von Materialfortschritten wie Keramikfliesen für weit weniger Geld aussehen.

Vinylböden gibt es in allen Stilen und Mustern. Ansicht in der Galerie
Vinylböden gibt es in allen Stilen und Mustern.

Bei der Auswahl von Vinylfliesen gibt es zwei Arten von Bodenbelägen: Inlay-Vinylfliesen, die aus Vinylschichten – alle in der gleichen Farbe – bestehen, die miteinander verschmolzen werden. Dieser Typ ist intestine, da Kratzer weniger auffallen. Der andere Typ ist “Rotationstiefdruck”, der nur eine dünne Vinylschicht mit Vinylfarbe und eine Schutzschicht aufweist. Diese Artwork kann sich im Laufe der Zeit abnutzen und die Farbe beschädigen.

Obwohl diese Bodenbeläge komfortabel und pflegeleicht sind, sind sie anfälliger für Beschädigungen durch starkes Fußgängerverkehr oder den Kontakt mit scharfen Gegenständen. Es ist auch bekannt, dass Vinylböden durch direkte Sonneneinstrahlung verblassen. Daher sind sie wahrscheinlich nicht die beste Wahl für einen sonnenverwöhnten Raum. Nicht zuletzt können Vinylböden ein Heimwerkerprojekt sein, aber der Erfolg hängt von der Qualität und Glätte der darunter liegenden Schicht ab. Daher entscheiden sich viele für die Übergabe an die Profis.

Laminieren

Ähnlich wie bei Vinylböden werden Laminatfußbodenmaterialien durch Kombination mehrerer Schichten aus verschiedenen Materialien hergestellt. Laminatböden sind ein Kinderspiel, um zu reinigen und intestine zu halten, da sie dem Ausbleichen, Flecken und Beschädigungen durch Kratzer und Späne widerstehen.

Laminat, das wie Holzfußboden aussieht, ist beliebt. Ansicht in der Galerie
Laminat, das wie Holzfußboden aussieht, ist beliebt.

Für viele Hausbesitzer sind diese Bodenbeläge die naheliegende Wahl, da sie zu den günstigsten Optionen gehören. Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie sich für ein weniger attraktives Bodenmaterial entscheiden: Viele der heutigen Laminatfußböden sehen aus wie natürliche Materialien und sind in einer Vielzahl von Designs und Farben erhältlich. Der Nachteil dieses Bodenbelags ist, dass er zwar kratzfest ist und Laminate nicht wie ein Holzfußboden nachbearbeitet werden kann.

Marmor

Marmor gehört zu den luxuriösesten Optionen für Bodenbeläge und ist sehr sublime und wertet den Raum sofort auf. Es ist sehr langlebig und in verschiedenen Farben und Venenmustern erhältlich. Dieser Naturstein wird seit Jahrhunderten in Gebäuden und künstlerischen Skulpturen verwendet und ist heute ein begehrter Bodenbelag. Seine einzigartigen Qualitäten – keine zwei Stücke oder Fliesen sind gleich – die hochglanzpolierte Oberfläche und der glänzende Glanz setzen eine Aussage, egal wo Sie sie installieren. Natürlich wird Sie diese glänzende Raffinesse auch kosten: Sie können für Marmorfliesen der unteren Preisklasse 5 – 7 $ professional Quadratfuß erhalten , aber sobald Sie Muster, ungewöhnliche Farben oder Mosaiken betrachten, können die Kosten schnell steigen auf 30 $ – 50 $ professional Quadratfuß installiert – und noch mehr!

Marmor gehört zu den anspruchsvollsten Bodenbelägen. Ansicht in der Galerie
Marmor gehört zu den anspruchsvollsten Bodenbelägen.

Da Marmor ein natürlicher Bodenbelag ist, ist er umweltfreundlich und erfordert nicht die Verwendung potenziell giftiger schädlicher Chemikalien. Das Angebot an Marmor in der Welt ist jedoch nicht unbegrenzt und es kann immer schwieriger werden, Qualitätsstücke zu kaufen.

Sogar dieses wunderschöne Bodenmaterial hat seine Schattenseiten. Es gibt einen Grund, warum Sie Marmor normalerweise in einem Eingangsbereich oder Wohnzimmer sehen: Er wird bei Nässe sehr rutschig. Daher ist die Verwendung von Marmor für oder Unhealthy aufgrund der Gefahr des Abrutschens und Sturzes keine gute Idee. Außerdem sind Flecken und Kratzer ein Downside. Kratzer können zwar poliert werden, dies ist jedoch eine kostspielige Arbeit. Die glänzende Oberfläche von Marmor neigt auch dazu, durch saure Flüssigkeiten beschädigt zu werden. Wenn Wein oder Fruchtsaft verschüttet wird, kann dies die Oberfläche stark verschmutzen oder den Stein abbauen.

Stein

Neben Marmor gibt es eine Reihe anderer Bodenbeläge aus Naturstein, die ein wirklich reichhaltiges und erdiges Gefühl vermitteln: Granit, Travertin und Kalkstein sind ebenfalls üblich. Naturstein ist so beliebt und langlebig, wie er auch sein magazine, er ist sowohl weich als auch sehr porös. Dies bedeutet, dass die Gefahr von Kratzern oder Flecken besteht und zusätzliche Wartung erforderlich ist. Es ist unerlässlich, es sauber und schmutzfrei zu halten, ebenso wie das regelmäßige Versiegeln der Oberfläche.

Naturstein hat eine lockere, organische Atmosphäre. Ansicht in der Galerie
Naturstein hat eine lockere, organische Atmosphäre.

Dies ist ein weiteres Subject matter für Bodenbeläge, dessen Verlegung am besten den Fachleuten überlassen wird, zumal Sie möglicherweise zusätzliche Untergründe berücksichtigen müssen.

Natürlicher Schiefer

Im Gegensatz zu vielen anderen Bodenbelägen wirkt Schiefer organisch und natürlich. Für kältere Klimazonen vielleicht nicht die beste Wahl, da sie keine Wärme speichern kann, ist sie dennoch eine der attraktivsten. Feuer-, wasser- und schmutzabweisend, guter Schiefer ist ein sehr langlebiges Subject matter.

Schiefer ist sehr langlebig und natürlich attraktiv. Ansicht in der Galerie
Schiefer ist sehr langlebig und natürlich attraktiv.

Unterschiedliche Qualitätsstufen werden zu unterschiedlichen Preisen angeboten, wobei die billigsten Schieferarten in der Nähe der Erdoberfläche und die teuereren Sorten von weiter unterhalb der Erdoberfläche abgebaut werden, sagt Alamo Tile and Stone . Die Artwork, die aus der Nähe der Oberfläche kommt, ist billiger, weil sie verwittert, fehlerhaft und porös ist. Außerdem variieren die Farben je nach Area, aus der sie abgebaut werden, und zwar aufgrund der enthaltenen Mineralien.

Die Wartung ist einfach und erfordert nur regelmäßiges Fegen und Wischen. Slate hat wenige Nachteile, außer dass es trotz außergewöhnlich harten Einschlags oder Risses brechen kann. Natürlich könnten manche die Kosten als Nachteil betrachten, da Schiefer eine der teureren Bodenbelagsarten ist. Sie zahlen wahrscheinlich 10 bis 15 USD professional Quadratfuß für einen professionell verlegten Boden, wenn das Subject matter 3,50 bis 4,50 USD professional Quadratfuß kostet.

Mosaik

Mosaikfußboden – hergestellt aus Tausenden von kleinen Fliesen oder Steinen, die in einem bestimmten Design angeordnet sind – ist einer der ältesten Arten von dekorativen Bodenbelägen. Sie fügen einen unmittelbaren Fokus zu einem Raum und können sehr glänzend und schimmernd oder natürlich und zurückhaltend wirken. Sie können in jedem Raum des Hauses als Bodenbelag verwendet werden. Mosaikfliesenböden sind im Allgemeinen sehr langlebig und leicht zu reinigen, insbesondere Glasmosaikfliesen. Sie sind völlig porenfrei und beherbergen keine Allergene oder Schimmelpilze.

Mosaikfliesen sind einer der Bodenbeläge mit dem größten künstlerischen Spielraum, da es möglich ist, verschiedene Arten von Fliesen auf einer Etage in einem beliebigen Design zu mischen. Dies verleiht einem Zuhause ein gutes Aptitude und Individualität.

Mosaikdesigns können schlicht oder künstlerisch sein.

Die Verwendung dieses Bodenbelags hat natürlich auch einige adverse Aspekte. Aufgrund der geringen Größe von Mosaikfliesen können diese zerbrechlich werden. Wenn Sie etwas fallen lassen, können einzelne Fliesen zerkratzen oder zerbrechen. Außerdem ist die Glassorte nicht vollständig undurchsichtig, so dass die Oberfläche darunter eine entsprechende Farbe haben muss, da sie sonst von oben sichtbar sein kann. Sie können auch bei Nässe ziemlich rutschig sein!

Kork

Für manche Menschen ist Kork eine unerwartete Possibility, sollte es aber nicht sein. Korkfußbodenmaterialien sind aufgrund ihrer isolierenden und schallabsorbierenden Eigenschaften überlegen. Es ist eine wunderbare in der Sie viel Zeit auf den Füßen verbringen, weil es so bequem ist, wenn Sie stehen. Die natürliche Farbe ist eine neutrale Foundation für jeden Innenraum. Es kann auch sehr erschwinglich sein: Ab einem niedrigen Preis wie ein oder zwei Greenback professional Quadratfuß können die Kosten steigen. Die meisten Hausbesitzer wählen etwas aus dem mittleren Preisbereich aus , das laut ImproveNet zwischen eight und 12 Greenback professional Quadratfuß beträgt .

Korkböden sind bequem, warm und langlebig. Ansicht in der Galerie
Korkböden sind bequem, heat und langlebig.

Kork ist nicht nur besonders bequem zu begehbar, sondern gehört auch zu den haltbareren Bodenbelägen, wenn guy annimmt, dass guy ihn alle Five Jahre ordentlich versiegelt. Sie ist nicht nur hypoallergen, sondern hält auch die Wärme intestine, sodass Ihre Füße im Iciness mit einem Korkboden geröstet bleiben.

Auf der negativen Seite der Gleichung müssen Korkbodenmaterialien ordnungsgemäß installiert werden, andernfalls werden Probleme mit dem Unterboden auf die Korkoberfläche übertragen. Auch wenn es ziemlich haltbar ist, kann es geritzt oder zerkratzt werden, used to be eine Nachbearbeitung erforderlich machte. Darüber hinaus hält es nicht so lange wie Hartholzböden.

Bambus

Das heutige Streben nach umweltfreundlicheren, nachhaltigeren Haushaltsprodukten hat den Bambusparkett stark gefördert. Das strapazierfähige Subject matter ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich, von warmen Brauntönen bis hin zu hellbraunen Farben.

Unter den Bodenbelägen ist Bambus eine stark erneuerbare Quelle, die ihn wirklich umweltfreundlich macht. Im Gegensatz zu Holzböden, die Bäume zwischen 20 und 120 Jahren geerntet haben, kann Bambus in fünf bis sieben Jahren geerntet werden, berichtet Fuhrman Carpet and Flooring . Bambusanbau ist wartungsarm und verwendet keine Pestizide, da das Holz von Natur aus resistent gegen Schädlinge ist. Die für Bodenbeläge verwendeten Arten sind nicht die gleichen, die an Tiere wie Pandas verfüttert werden. Darüber hinaus ist Bambusparkett sehr erschwinglich: Sie können qualitativ hochwertigen, grün zertifizierten Bambus für etwa Three bis Five US-Greenback professional Quadratfuß kaufen.

Ansicht in der Galerie
Bambus ist eine der nachhaltigsten Bodenbelagsarten.

Bambusparkettmaterialien bieten nicht nur nachhaltige Eigenschaften, sondern auch eine dauerhafte Oberfläche, die leicht gekehrt oder abgesaugt werden kann. Obwohl Sie es regelmäßig reinigen möchten, ist es wichtig, dass Sie nicht zu viel Wasser auf der Oberfläche lassen, da dies den Boden beschädigen könnte. Es ist immer noch eine gute Wahl für Küchen oder Waschküchen, da es im Allgemeinen wetterbeständig ist und bei heißem, feuchtem Wetter nicht anschwillt.

Bambus ist sehr langlebig, aber seine Oberfläche kann immer noch zerkratzt werden. Wenn die Holzschicht oben am Boden dick genug ist, kann ein Bambusboden nachgearbeitet werden. Achten Sie bei der Auswahl eines Bambus-Bodenbelags darauf, ob sie stranggewebt sind, horizontal oder vertikal. Stranggewebt ist die härteste Artwork, die verfügbar ist, während die letzten zwei weicher und weniger haltbar sind. Und obwohl es am langlebigsten ist, hat die stranggewebte Variante ein modernes Gefühl, das möglicherweise nicht zum Stil Ihres Zimmers passt.

Gummi

Noch nie von Gummibodenmaterialien für zu Hause gehört? Viele Menschen haben jedoch nicht diese Artwork von Bodenbelägen auf jeden Fall immer beliebter. Sie sind eine großartige Wahl für Bereiche des Hauses, die oft nass werden oder viel Verkehr haben, sowie für Spielzimmer oder Fitnessstudios. Gummi ist ein außergewöhnlich strapazierfähiges Subject matter, das je nach Stil noch sehr luxuriös wirken kann.

Gummiböden eignen sich besonders für stark frequentierte Bereiche wie Schlammzimmer. Ansicht in der Galerie
Gummiböden eignen sich besonders für stark frequentierte Bereiche wie Schlammzimmer.

Gummibodenbeläge kommen in Shape von Fliesen oder Subject matter auf einer Rolle. Eine Vielzahl von Farben und Texturen kann zu jedem Interieurstil passen. Die Preise reichen von sehr preiswerten einfachen Types, die zwischen 2,00 und 4,00 USD professional Quadratfuß reichen können, bis hin zu teuren geprägten oder marmorierten Types für 20 Greenback professional Quadratfuß. Es ist auch eine der schallabsorbierenden Bodenbelagsarten.

Wenn Sie nach einem Hochglanz-End suchen, ist Gummi nichts für Sie. Sein natürliches Aussehen ist matt und selbst wenn es poliert ist, sieht es nicht so glänzend aus wie bei vielen anderen Bodenbelägen. Gummi ist auch schwer zu reinigen. Fett neigt zu Fleckenbildung und Sie benötigen spezielle Reinigungsmittel, um die Oberfläche nicht zu verfärben. Ansonsten ist es leicht zu pflegen und zu saugen.

Polierter Beton

Die Fußböden aus Beton waren früher nur für die Einrichtung im industriellen Stil reserviert, aber dank hat sich die Vielseitigkeit dieser Böden stark erhöht. Mit Ausnahme der Oberfläche sind alle Betonböden im Wesentlichen gleich. Polierter Beton wird mit einer Chemikalie behandelt, um die Löcher und Poren aufzufüllen, und anschließend schrittweise abgeschliffen. Sie wird in Grad und End gemessen: Je höher der Grad, desto größer das exponierte Aggregat und je höher das End, desto glänzender die Politur.

Polierbeton ist eine moderne Possibility mit hohem Glanz.

Es gibt viel zu betonen über Beton. Außergewöhnlich langlebig, Wasser schadet nicht. Die Reinigung ist sehr einfach durch Kehren, Wischen oder vor Ort reinigen. Betonböden sind nicht rutschig, solange es nicht nass ist. Unter den Bodenbelagsarten ist polierter Beton very best für die Minimierung von Allergenen. Und aus gestalterischer Sicht ermöglichen neue Techniken das Hinzufügen von Farben, Linien oder Rändern.

In Bezug auf die Kosten ist polierter Beton eine erschwingliche Wahl, solange Sie nicht nach komplexen Mustern oder mehreren Farben suchen. Bei einem Grunddesign mit einer Fleckenschicht erzielen Sie 2 bis 6 USD professional Quadratfuß . Bei einem Preis von Five bis eight USD professional Quadratfuß können Sie andere Designelemente verwenden, z. B. eine zusätzliche Farbe.

Terrazzo

Terrazzo-Bodenbeläge sind für viele Dressmaker von heute wieder im Rampenlicht. Farbflecken und ein fleckiger Glance – nicht um erstaunliche Haltbarkeit zu erwähnen – machen Terrazzo sowohl für Privathaushalte als auch für Geschäftsgebäude beliebt. Die Geschichte des Fabrics geht Jahrhunderte zurück, aber neue Farben und Produktionsveränderungen machen es zu einem modernen Subject matter, das gefragt ist und sich very best für minimalistische Innenräume eignet. Da das Farbspektrum nahezu grenzenlos ist, können Sie mit Terrazzo wirklich einen einzigartigen Boden erreichen.

Trotz der hohen Anschaffungskosten ist Terrazzo dank seiner Langlebigkeit kostengünstig.

Fußböden mit Terrazzo – die auch vergleichsweise leicht sind – sind ungefähr so ​​langlebig wie sie kommen. Stein- oder Glassplitter werden in eine Beton- oder Harzbasis gemischt, die stärker ist als alle anderen Bodenbeläge. Ja, sie können zwar immer noch absplittern – auch wenn dies schwierig ist -, aber die Reparatur eines Terrazzobodens ist nicht teuer. Das Aussehen eines Terrazzobodens tarnt außerdem kleinere Chips oder Kratzer, wenn sie auftreten. Wenn der Terrazzoboden nicht ordnungsgemäß installiert wurde, können sich Risse bilden, deren Beseitigung viel kostspieliger ist.

Die Wartung ist auch für Terrazzoböden ein Kinderspiel. Es gibt kein Scheuern, Polieren oder Schrubben. Die gesprenkelte Textur und das robuste Basismaterial machen es schwierig, sie zu färben, und rapid alles kann mit einem Mopp und einem Eimer Wasser gereinigt werden.

Der größte Nachteil von Terrazzo ist die Anfangsinvestition: Die Größe und das Design des Bodens wirken sich auf den Preis aus, aber die Artwork der Chips, die Sie zum Mischen wählen, kann auch teurer werden. Die Kosten für die Set up eines Terrazzobodens liegen zwischen 25 und 90 USD professional Quadratfuß.

Teppich

Teppichboden ist neben Hartholz wahrscheinlich die häufigste Bodenbelagsart. Die Leute haben eindeutige Meinungen zu diesem Thema: Es gibt diejenigen, die Teppichböden wirklich hassen, weil sie das Gefühl haben, dass sie nie wirklich sauber sind, da sie Staub, Allergene und Mikroben einfangen.

Für Teppichliebhaber gibt es eine Vielzahl von Ausführungen und Stärken.

Diejenigen, die Teppichböden lieben, bevorzugen Wärme, Schallabsorption und Komfort beim Gehen und Sitzen. Teppichböden können auch eine kostengünstige Wahl sein. Die Kosten werden durch den Teppich selbst bestimmt, und es ist wichtig, die verschiedenen verfügbaren Typen zu verstehen, bevor Sie einkaufen. Das Plus des Teppichs, der Schlingenstil und die Artwork der Fasern variieren alle in den Kosten. Von 1 bis 2 USD professional Quadratfuß für die billigste Artwork bis zu mehr als Nine bis 11 USD professional Quadratfuß für Berber und Luxusstile liegt der Preis im Vordergrund. Auch die Dicke der Polsterung, die Sie wählen, erhöht die Kosten.

Nachteil ist jedoch, dass verschüttetes Subject matter und Schmutz den Teppichboden verschmutzen kann und regelmäßig gesaugt und regelmäßig gereinigt werden muss. Außerdem hält der Teppichboden nicht ewig und muss regelmäßig ersetzt werden, je nachdem, wie viel Abnutzung er hat.

Linoleum

Linoleum gibt es schon lange. Es besteht aus einem Materialmix aus verfestigtem Leinöl, Kiefernharz, gemahlenem Korkmehl, Holzpulver und Mineralien. Die Mischung wird dann an einem Leinwand- oder Sackleinenmaterial befestigt. Dieser Bodenbelag ist recycelbar und wasserbeständig, weshalb er häufig in Küchen verwendet wird. In Bezug auf die Kosten für den Bodenbelag für Heimfußböden ist der Preis für Linoleum-Bodenbeläge höher als für Vinyl. Der Durchschnitt liegt zwischen 2,00 und 5,00 USD professional Quadratfuß .

Lineoleum eignet sich besonders gut für Innenräume im Retro-Stil. Ansicht in der Galerie
Lineoleum eignet sich besonders intestine für Innenräume im Unfashionable-Stil.

Es gibt einen Grund, warum Linoleumfußböden in älteren Häusern gefunden werden: Sie sind sehr haltbar und können Jahrzehnte überdauern. Linoleum ist, solange es versiegelt ist, ein pflegeleichter und pflegeleichter Bodenbelag, der nur regelmäßig gekehrt und gelegentlich gewischt werden muss. Wenn es versiegelt ist, muss es regelmäßig poliert und poliert werden. Linoleum ist auch biologisch abbaubar und umweltfreundlich, da es aus Leinöl hergestellt wird. Es ist auch an den Füßen weicher als andere Arten von Bodenbelägen.

Da es sich um ein weicheres Subject matter handelt, ist es natürlich anfällig für Kratzer und Risse – zusammen mit Schäden durch Stöckelschuhe. Im Laufe der Zeit entwickelt sich Linoleum durch Lichteinwirkung leicht gelblich.

Yorum Yap